Wie läuft das ganze ab?

Kontaktaufnahme

Du kannst mich einfach unter  0171 - 49 28 706 anrufen oder du sendest mir HIER eine  Nachricht.

Wir klären dann kurz was Du erwartest und wie ich Dir helfen kann.

 

Die erste Stunde

Die erste Trainingseinheit dient auch zum Gegenseitigen Kennenlernen. Ein wichtiger Punkt für unsere weitere, produktive Zusammenarbeit ist in erster Linie das die Chemie zwischen uns stimmt.
Die erste Stunde ist immer eine 60 Min. Einheit.

 

Aufbau des Trainings

Zur ersten Stunde mache mir zunächst ein Bild vom Ausbildungsstand des Pferd-Reiter-Teams.

Wir legen gemeinsam fest in welche Richtung unser Weg gehen soll. Gegebenenfalls reite ich dein Pferd auch selbst um dieses besser einschätzen zu können. Daraus wird ein individuelles Trainingsprogramm unter Berücksichtigung der Möglichkeiten von Reiter und Pferd entwickelt. Elemente aus dem Personal Coaching sowie Mentaltraining (systemisches Reitcoaching) fließen immer mit ein und unterstützen die Lernerfolge.

 

Vergabe der Trainingszeiten
In der Regel arbeite ich in festen Trainingsintervallen. Das heißt wir treffen uns in den meisten Fällen wöchentlich am gleichen Tag, zur gleichen Zeit. Diese Zeit ist dann fest für Dich reserviert ..... zumindest solange Du diese auch regelmäßig in Anspruch nimmst. Sagst Du Deine Trainingseinheit wiederholt, bzw. 3x hintereinander ab, muss ich diesen Zeitabschnitt leider wieder als "Freien Termin" einstufen und er kann neu vergeben werden.

 

Absage einer Trainingseinheit

Es kann immer mal der Fall eintreten das Du, aus welchen Grund auch immer Deine Trainingseinheit nicht wahrnehmen kannst oder willst.
Dann MUSS diese 24 Std. vorher abgesagt werden!! Wir die Einheit nicht rechtzeitig abgesagt, ist diese vollständig zu bezahlen.

Du kannst gegebenenfalls aber auch auf folgende Alternativen zurückgreifen:

  • Kannst Du selbst nicht reiten.....
    bietet sich auch mal Longenarbeit oder Bodenarbeit an. Oder ich reite bzw. arbeite mit deinem Pferd an diesem Tag.
  • Kann Dein Pferd nicht geritten werden.....
    versuche es doch einmal einer meiner Theorie-Einheiten.